Unternehmen

SPOTNiQ verbindet Menschen mit Menschen und Menschen mit Maschinen.

Im Zeitalter der Industrie 4.0, der „Smart Services“ und der Herausforderungen der Kultur, hängt der Erfolg von Krankenhäuser davon ab, ob sie sich in Zukunft isolieren oder vernetzen. Transformation gelingt durch das Zusammenwirken mehrerer Partner und neuer Ideen in einem digitalen Ökosystem. 

Krankenhäuser sind angehalten, die Qualität ihrer Leistungen zu erhöhen und ihre Wettbewerbsvorteile auszubauen. Mit modernster Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) sowie dem „Internet der Dinge“ (IOT) bringen wir intelligente Maschinen und Software in die Krankenhäuser, die die Mitarbeiter unterstützen und es ihnen ermöglichen, sich stärker auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren.

Wir konzentrieren uns auf die Zusammenarbeit mit Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Unternehmen

Unsere Vision

SPOTNiQ verfolgt die Vision des digitalisierten Krankenhauses.

In einem digitalen Krankenhaus laufen alle Informationsprozesse digital, dezentral, schnell und sicher ab. Viele Prozesse werden teilweise oder komplett automatisiert. Medizinisches Personal kann von überall auf behandlungsrelevante Daten zugreifen und diese managen. Dadurch wird die Arbeit vereinfacht und im Ergebnis dann die Arbeitsqualität gesteigert. Informationsverluste und daraus resultierende Behandlungsfehler gehören der Vergangenheit an. Mit dem digitalen Krankenhaus wird die medizinische Versorgung der Menschen verbessert. 

Unsere Mission

SPOTNiQ erbringt einen signifikanten Beitrag zur Erhöhung der Patientensicherheit und Patientenzufriedenheit, Reduktion von Kosten und Schaffung neuer Umsätze. 

Zum Gründer

Peter Pawelski, CEO
Zur einem erfolgreichen Unternehmen gehört auch ein starker Visionär, der weiß wohin es gehen soll. Peters Erfahrungen im Lösungsgeschäft der IT- und Telekommunikationsindustrie sowie dem Gesundheitsmarkt, veranlassten ihn zur Gründung von SPOTNiQ im Jahr 2015. Mit Leidenschaft verknüpft er interdisziplinäre Netzwerke und verwirklicht damit Stück für Stück die gemeinsame Vision eines digitalisierten Krankenhauses.

Unternehmensname

SPOTNiQ ist ein Kunstname der von „Sputnik“ inspiriert ist. Die Anlehnung an „Sputnik“, dem ersten russischen Erdsatelliten, spielt dabei auf die Einzigartigkeit und den technischen Fortschritt an.

„SPOT“ steht für Fokussierung, „N“ für Netzwerk und „iQ“ für Intelligenz.  Die Abänderung des Endes zu iQ, lehnt an die Abkürzung IQ für Intelligenzquotienten an und soll die Verbindung zum Aspekt der Innovation und des Fortschritts verdeutlichen.

SPOTNiQ wurde am 22.08.2014, als Wortmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt unter der Nr. 30 2014 037 678.2 / 42 registriert.

Standort Frankfurt am Main

Bessie-Coleman-Str. 7
D-60549 Frankfurt am Main

Standort Potsdam

Gerlachstr. 14
14480 Potsdam